Die Soziale Stadt in Neu-Tannenbusch

Mit der Aufnahme Neu-Tannenbuschs in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ sollen die Wohn- und Lebensbedingungen verbessert werden. Ziel ist es, Neu-Tannenbusch noch lebenswerter zu gestalten. Durch Fördermittel können Projekte umgesetzt werden, die auf die Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner ausgerichtet sind, das städtebauliche Bild und die Wahrnehmung des Stadtteils von innen und von außen verbessern und das soziale Zusammenleben fördern.

Als Arbeitsgrundlage dient das 2009 erstellte "Integrierte Handlungskonzept". Dieses und weitere Materialien finden Sie hier.

Aktuell

28.05.2021 - 30.06.2021

Stadtteildialog 2021 - Machen Sie mit! Ihre Ideen sind gefragt!

Liebe Tannenbuscherinnen und Tannenbuscher,
mit diesem Dialogformat möchten wir in Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn Ihnen einen neuen Anstoß zur Beteiligung geben. Vor 10 Jahren wurde der Stadtteil Neu-Tannenbusch in das Programm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Seitdem hat sich an vielen Stellen etwas getan. Ziel des Stadtteildialogs ist es, Tannenbusch auch in den kommenden 10 Jahren weiter voranzubringen. Und dafür sind wir auf die Mithilfe der Menschen vor Ort angewiesen!  mehr...